Kindergarten “la Majada”

17.01.2022

Kindergarten im Schulsektor von “la Majada”in der Schule“Valle Maria Auxiliadora, San Juan de Opoas”

La Majada befindet sich in der Kaffeegegend von Santa Rosa de Copan. Dieses kleine Dorf verfügt über eine öffentliche Schule mit zwei Schulzimmern, aber keinen Kindergarten.

Ca. 100 Kinder besuchten, bis vor Covid-19, die Schule, die von zwei Lehrerinnen in zwei Räumen geführt wird. (Die Schule ist leider wegen Corona seit März 2020 geschlossen) In einem Raum werden 50 Kinder der 1-3 Klasse unterrichtet und im anderen die 4-6 Klasse.

Die Gemeinde hat ihr Einverständnis gegeben, dass auf dem Grundstück ein Kindergarten gebaut werden darf. Zusammen mit dem Patronat der Schule wird Verein Pro Honduras nun auf dem Grundstück einen Kindergarten mit 2 neuen Toiletten bauen lassen. Die bestehenden 3 Toiletten für die 100 Schüler sind in einem denkwürdig schlechten Zustand und werden gleichzeitig auch erneuert.

Der Bau wird durch einen lokalen Bauunternehmer aus Santa Rosa erstellt und sollte bis Mai 22 fertig gebaut sein. Die Kosten belaufen sich auf ca. CHF 35’000 und können durch Spenden aus der Schweiz finanziert werden. Ein Hauptsponsor ist die Firma Innoprax aus Meggen, Produzent des Kaffee-Milchgetränkes Lattesso. Sie verwenden ausschliesslich Arabica Kaffees aus der Gegend rund um Santa Rosa de Copan.

Der Strategie unseres Vereins entsprechend, werden wir dieses Projekt wiederum als Langzeitprojekt über mehrere Jahre unterstützen. Dazu gehört in Zukunft Schulmaterial, Spielsachen, Schulranzen.